Wanderwege

Römerpfad
Der Römerpfad ist ein vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwanderweg ausgezeichneter Rundweg zwischen Kordel und Butzweiler. Der Erlebnisfaktor dieser Tour ist hoch: man quert mehrmals den Butzerbach mit kleinen Wasserfällen und Hängebrücken, passiert das
römische Kupferbergwerk, die imposante Genovevahöhle und die mittelalterlichen Burgruine Ramstein. Ein weiteres Highlight ist sicherlich auch der Blick von der „Geyersley“ ins Kylltal.

Weitere Informationen: Heimatverein Butzweiler

Newel, Vier-Dörfer-Weg – Eine Spur auffälliger
Der Weg bietet im stetigen Wechsel weite Aussichten und urige Waldpassagen. Vom Gemeindehaus in Newel geht es nach Butzweiler
und einige Kilometer über den Premiumwanderweg Römerpfad. Entlang der typischen Streuobstwiesen wird die nächste Ortschaft, Lorich erreicht. Bevor die vierte und letzte Ortschaft Besslich in Sicht kommt, begeistern auch hier tolle Rundumblicke über die Eifel.


PDF mit Karte und weiteren Informationen zum Download

Newel – Eine Spur ereignisreicher
Start ist am Gemeindehaus in Newel. Entlang typischer Eifelhäuser führt der Weg durch Newel hinaus auf Felder und Wiesen. Geschwungene Wege führen vorbei an Pferdekoppeln und durch ein nahezu unberührtes Waldstück. Am Bach entlang herrscht eine Ruhe, die Erholung bringt. Im Sommer spenden die Bäume kühlenden Schatten auf dem folgenden steten Anstieg. Dieser abwechslungsreiche Wanderweg bietet sich besonders für eine Familienwanderung an.


PDF mit Karte und weiteren Informationen zum Download